Mit Pauken und Trompeten

In dem Konzert gesellen sich drei Trompeter der  Spitzenklasse zur Orgel:

Klaus Dann, Hubertus von Stackelberg und Martin Schmelcher

bilden seit vielen Jahren ein festes Trio. Gemeinsam mit dem Organisten Albrecht Schmid (Kirchenmusikdirektor in Ulm) präsentieren sie zudem Konzertprogramme und CDs des Früh- und Hochbarock. Die Pauken als Bassinstrument für diese Besetzung unverzichtbar, spielt Marion Hafen.

Das Ensemble spielt sowohl die "Feuerwerksmusik" von Georg Friedrich Händel und Telemanns D-Dur-Konzert als auch französiche Bravourstücke für Orgel solo, z.B. Théodor Dubois' brilliante Toccata G-Dur. Eine Besonderheit ist die Komposition "Choralis in Cantu" von Albrecht Schmid.

Ort: Pauluskirche

Zurück

Einen Kommentar schreiben